Wiki
Informationen zum Deutschen Aerobicturnen
← zurück
Beschluss:
Nominierungsanforderungen 2/2014
Gremium
Technisches Komitee Aerobic im DTB
Datum
2014-05-25
Veranstaltung
TK Sitzung, Rotenburg (Wümme)
Autor
Technisches Komitee Aerobic
Anlagen

Präambel

Das o.g. Gremium beschließt wie folgt.

Beschlusstext

Für die Wettkämpfe im zweiten Halbjahr 2014 werden folgenden Kriterien festgelegt:

  1. Das Rankingverfahren können nur Startpositionen in Anspruch nehmen, die auf der Deutschen Meisterschaft und den Deutschen Jugendmeisterschaften in Rotenburg (Wümme) in einer international startberechtigten Konstellation (Alter, Zusammensetzung, Kaderstatus, etc.) an den Start gehen.
  2. Auf der Deutschen Meisterschaft und den Deutschen Jugendmeisterschaften in Rotenburg (Wümme) muss im Finale für die volle Übung der folgende Wert erreicht werden:
+------------+------+------+------------+
| | AG1 | AG2 | Erwachsene |
+============+======+======+============+
| Einzel | 17,0 | 18,0 | 19,0 |
+------------+------+------+------------+
| Mixed Pair | 16,5 | 17,5 | 18,5 |
+------------+------+------+------------+
| Trio | 16,5 | 17,5 | 18,5 |
+------------+------+------+------------+
| Gruppe | 16,5 | 17,5 | 18,5 |
+------------+------+------+------------+

Zielvorgaben ganze Übung 2. Halbjahr 2014

  1. Es erfolgt eine Rankingbildung aus den Ergebnissen des Finales. Der Rang ist die erreicht Finalplatzierung unter den international Startberechtigten nach Punkt 1.
  2. Eine weitere Qualifikationsmaßnahme für das 2. HJ 2014 wird nicht angeboten.
  3. Das Verfahren zur Nominerung ist wie folgt:
    • Bei reglementierten Wettkämpfen werden die ersten X Starter des Rankingverfahrens nominiert. X ist die Anzahl zur Verfügung stehenden Startplätze.
    • Bei nicht reglementierten Wettkämpfen werden alle Sportler nominiert, welche die o.g. Anforderungen erfüllen.
  4. Ein Nachrücken nicht nominierter Sportler bei Nichtantritt nominierter Sportler ist nicht möglich.